POL-HAM: Hausbewohnerin überrascht Einbrecher – Täter flüchtet

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Uentrop (ots)

Eine 59-Jährige störte am Mittwoch, 11. Mai, einen Mann, der versuchte, in ihr Haus auf der Jägerallee einzubrechen – der Täter ergriff anschließend die Flucht.

Als die Frau gegen 18.45 Uhr das Einfamilienhaus betrat, bemerkte sie den Mann, der sich gerade an der Terrassentür zu schaffen machte. Als dieser die 59-Jährige ebenfalls erblickte, flüchtete er in Richtung Adenauerallee.

Nach Angaben der Hausbewohnerin ist der Einbrecher geschätzt zwischen 27 und 32 Jahre alt, 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und schlank. Er hat schwarze Haare sowie einen schwarzen Vollbart. Zur Tatzeit war er mit einer blauen Jeans, rot-gelber Oberbekleidung und einer roten Wollmütze bekleidet.

Bei dem versuchten Einbruch entstand geringer Sachschaden.

Hinweise zu dem unbekannten Mann nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*