POL-HN: Pressebericht des Polizeipräsidiums Heilbronn mit einem Beitrag aus dem Main-Tauber-Kreis


Heilbronn (ots) – Main-Tauber-Kreis

Tauberbischofsheim: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten Am Sonntag, gegen 15.35 Uhr fuhr eine 81 jährige Golffahrerin auf der B 290 von Lauda kommend in Richtung Tauberbischofsheim. Zwischen den dortigen Auffahrten zur Autobahn kam sie aus bislang nicht bekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn ab. Dort stieß sie frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Seat zusammen, welcher von einer 23 jährigen Frau gelenkt wurde. Die schwerverletzte Golffahrerin musste von der Feuerwehr aus dem total beschädigten Fahrzeug geborgen werden. Bei dem Unfall wurde auch die Fahrerin des entgegenkommenden Autos schwer verletzt. Während der Bergungsarbeiten, bei welchen auch ein Rettungshubschrauber landete, war die B 290 voll gesperrt. Der Sachschaden an den beteiligten Pkws beträgt ca. 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016