POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.05.2024 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-HRO: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung vom 22.05.2022

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Neckargerach: Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen
Nach einem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen konnten Polizeibeamte der Reviere Mosbach und Eberbach am Dienstagabend einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Mann versuche in das Vereinsheim eines Kanu-Clubs in Neckargerach-Guttenbach einzudringen. Durch die kurz darauf eingetroffenen Streifen konnte der 48-jährige Mann auf der Rückseite des Gebäudes festgenommen werden. Nach bisherigem Kenntnisstand verursachte der Mann lediglich Sachschaden am Gebäude und es gelang ihm nicht ins Innere vorzudringen. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Der Mann wurde zunächst vorläufig festgenommen und nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen des versuchten Einbruchs rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*