POL-RT: Polizeieinsatz nach Streitigkeiten | Presseportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Reutlingen

Reutlingen (ots)

Bisingen (ZAK): Polizeieinsatz nach Streitigkeiten

Familienstreitigkeiten haben am Samstagabend in Bisingen zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Gegen 20.50 Uhr war die Polizei von Anwohnern alarmiert worden, nachdem es in einer Wohnung in der Waldstraße zu einer lautstarken, familiären Auseinandersetzung gekommen sein soll. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen hörten die Beamten Schussgeräusche, weshalb der Einsatzort sofort weiträumig abgesperrt wurde. Im weiteren Verlauf konnte der 28 Jahre alte, alkoholisierte Hausbewohner von Spezialkräften des Polizeipräsidiums Einsatz überwältigt und widerstandslos festgenommen werden. Wie sich nachfolgend herausstellte, war es zwischen dem Mann und seiner Lebensgefährtin offenbar zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, woraufhin diese das Haus verlassen hatte, bevor die Polizei eintraf. Bei der Waffe, mit der der 28-Jährige aus dem Fenster geschossen haben soll, handelte es ich um eine Schreckschusswaffe, die vor Ort aufgefunden und sichergestellt werde konnte. Verletzt wurde niemand, auch über Sachschäden liegen keine Erkenntnisse vor. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. – Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*