Polizei-Nachrichten Main-Tauber-Kreis 17.10.2016

JuergenGER / Pixabay Archivbild Polizeihubschrauber im Einsatz

Main-Tauber-Kreis

Igersheim-Neuhaus: Brand in Burg

Zu einem Brand in Igersheim-Neuhaus mussten Polizei, Feuerwehr und DRK am Sonntagnachmittag ausrücken. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brannte gegen 14.55 Uhr ein PC. Durch die starke Hitzeeinwirkung sind das Gerät, ein Monitor sowie eine Steckdosenleiste teilweise verschmolzen. Hierdurch entstand erhebliche Rauchbildung, die das komplette erste Obergeschoss sowie den Dachboden in Mitleidenschaft zog. Derzeit wird von einem Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro ausgegangen. Personen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht im Objekt. Die Feuerwehren aus Igersheim und Bad Mergentheim waren mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften und das DRK mit einem Fahrzeug und zwei Hilfskräften vor Ort.

Bad Mergentheim: Wildunfall mit hohem Sachschaden

5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Wildunfall am frühen Sonntagmorgen bei Bad Mergentheim. Gegen 1.20 Uhr wechselte ein Wildschwein zwischen Schweigern und Bad Mergentheim über die L 2248. Es wurde dabei von einem VW Passat eines 49-Jährigen erfasst. Der Schwarzkittel ging danach flüchtig.

Wertheim: Einbruch in Gaststätte

In der Zeit zwischen Samstagabend, 22.30 Uhr, und Sonntagmorgen, 6.20 Uhr, brach ein Unbekannter in eine Gaststätte in der Wertheimer Mühlenstraße ein. Er warf mit einem Stein eine Fensterscheibe ein, entriegelte es und stieg ins Gebäude ein. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde nichts entwendet, der angerichtete Sachschaden liegt bei rund 500 Euro. Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag im dortigen Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 91890, zu melden.

Wertheim: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro verursachte ein bislang Unbekannter bei einem Verkehrsunfall am Samstag, in der Zeit zwischen 11.30 und 14 Uhr, in Wertheim. Ein in der Theodor-Heuss-Straße geparkter Pkw Seat Altera wurde von einem unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken am hinteren rechten Kotflügel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Wertheim, Telefon 09342 91890, nimmt Hinweise zum Unfall oder dem flüchtigen Fahrzeug entgegen.

Külsheim: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Noch ist unklar, wer für einen Verkehrsunfall mit anschließender Flucht in der Zeit zwischen Donnerstag und Samstag in Külsheim verantwortlich ist. Ein auf einem Parkplatz in der Bürgermeister-Kuhn-Straße abgestellter VW Scirocco wurde im Frontbereich derart beschädigt, dass Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro entstand. Hinweise auf das Verursacherfahrzeug liegen derzeit nicht vor. Wer hierzu Angaben machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Wertheim, Telefon 09342 91890, zu melden.

 

PP Heilbronn