Polizei-News Main-Tauber-Kreis 24.11.2016

Polizei
TechLine / Pixabay

Main-Tauber-Kreis

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

Wertheim: Auto beschädigt

Einen in der Wertheimer Straße „Untere Leberklinge“ geparkten Audi A3 beschädigte ein Unbekannter am Mittwoch, zwischen 09.00 Uhr und 13.30 Uhr. Der auf mehrere Hundert Euro geschätzte Schaden an der Fahrertür des PKW entstand vermutlich durch eine andere Fahrzeugtür. Zeugen, die den Vorfall beobachteten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 in Verbindung zu setzen.

Wertheim/Kembach: Holz gestohlen

Von einem an der Straße „Am Haag“ in Kembach deponierten Holzstapel stahl ein Unbekannter zwischen Montag, 16.00 Uhr, und Mittwoch, 10.00 Uhr, ein bis zwei Ster Holz im Wert von zirka 100 Euro. Der Stapel befand sich auf einem Wiesengrundstück. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 in Verbindung zu setzen.

Tauberbischofsheim: In Fahrradladen eingebrochen

Unbekannte brachen am Donnerstag, gegen 00.30 Uhr, in ein Fahrradgeschäft in der Daimlerstraße in Tauberbischofsheim ein. Indem sie das Schloss einer Eingangstür aufbohrten, gelangten die Täter ins Innere des Gebäudes. Bisherigen Erkenntnissen zufolge, stahlen die Einbrecher nichts. Zeugen denen in der Umgebung verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 in Verbindung zu setzen.

Tauberbischofsheim: Unfallflucht – Peugeot Cabrio gesucht

Vermutlich beim rückwärts Ausparken beschädigte ein Unbekannter am Mittwoch, gegen 15.00 Uhr, einen in einem Parkplatz in Tauberbischofsheimer Straße der Kappelenstraße geparkten BMW und flüchtete anschließend. Bei dem Unfallfahrzeug handelte es sich wahrscheinlich um ein dunkles Peugeot Cabrio. Der bei dem Zusammenstoß entstandene Sachschaden wird auf zirka 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer des Peugeot machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 zu melden.

Tauberbischofsheim: Gartenzaunsprayer unterwegs

Mit einem unleserlichen schwarzen Schriftzug versahen unbekannte Sprayer zwischen Dienstag, 17:00 Uhr, und Mittwoch, 08:00 Uhr, einen Gartenzaun an dem Fußweg zwischen der Gartenstraße und der Pestalozziallee in Tauberbischofsheim. Zeugen, denen Verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei Tauberbischofsheim 09341 810 in Verbindung zu setzen.

 

PP Heilbronn