Polizei-News Region Heilbronn , Kreise Hohenlohe , Neckar-Odenwald , 23.04.2017

Stadt- und Landkreis Heilbronn

Lauffen: PKW ausgebrannt

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Samstag, gegen 15.30 Uhr, ein, ne-ben dem dortigen landwirtschaftlichen Anwesen, abgestellter Pkw in Brand. Durch die große Hitzeentwicklung wurde der hölzerner Pkw-Unterstellplatz ebenfalls entzündet. Ein angrenzendes Wohnhaus geriet nicht in Brand. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 13000 Euro.

Eppingen: Audi Fahrer mit zu viel Alkohol im Blut

Am Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr hielten Polizeibeamte des Polizeireviers Eppingen einen PKW Audi in der Geranienstraße an. Bei der Kontrolle konnte dann starker Alkoholgeruch beim 24 jährigen Lenker festgestellt werden. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einbehalten. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Hohenlohekreis

Öhringen: Autoaufbrecher unterwegs

Von Freitag auf Samstag wurde bei einem der in einer Tiefgarage Am Bahndamm und bei einem PKW in der Tiefgarage in der Breslauer Str. jeweils eine Scheibe eingeschlagen und jeweils eine Geldbörse entwendet. Der Täter erbeutete insgesamt Bargeld in Höhe von circa 200 Euro und diverse persönliche Papiere. Hinweise werden erbeten an das Polizeirevier Öhringen, Telefon: 07941/930-0

Bretzfeld-Rappach: Kleinkraftroller entwendet

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein unbekannter Täter einen neben der Hauseingangstür abgestellten roten Kleinkraftroller, mit Integralhelm im Topcase Zuvor hat der Täter den Schlüssel für den Roller und zwei weitere Integralhelme aus der Garage entwendet und den in der Garage abgestellten PKW durchsucht. Am Samstag gegen 11.00 Uhr wurde der Roller dann auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in Bretzfeld wieder aufgefunden. Die drei Integralhelme wurden ebenfalls in der Nähe wieder aufgefunden. Da sich der Roller nur schwer starten lässt, besteht die Möglichkeit, dass der Täter den Roller bis zum Auffinde Ort geschoben hatte. Hinweise werden erbeten an das Polizeirevier Öhringen, Telefon: 07941/930-0

Neuenstein: Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter hebelten in der Brunnenstraße die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und stiegen dann in das Gebäude ein. Dort wurde zunächst das Obergeschoß durchsucht und verschiedenes Diebesgut zum Abtransport bereitgestellt. Vermutlich wurden die Täter dann gestört und flüchteten. Entwendet wurden ein Notebook, ein iPad und eine Taschenuhr. Hinweise werden erbeten an das Polizeirevier Öhringen, Telefon: 07941/930-0

Neckar-Odenwald-Kreis

Aglasterhausen: Acht Personen leicht verletzt bei Dachstuhlbrand

Am Samstag, gegen 11.50 Uhr, kam es zu einem Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses in Aglasterhausen, Am Kirchplatz. Vermutlich war bei Schweißarbeiten auf dem Balkon Funken-flug entstanden, durch den dann das Dach in Brand geriet. Die acht Bewohner konnten das Gebäude noch rechtzeitig verlassen, erlitten jedoch alle leichte Verletzungen durch Rauchgasvergiftung. Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Zur Löschung des Brandes war die Feuerwehr war mit 60 Mann, zur Erstversorgung der Verletzten waren, unter anderem, fünf Notärzte im Einsatz. Die jetzt obdachlose Familie wurde von der Gemeinde in einer gemeindeeigenen Wohnung untergebracht.

 

PP Heilbronn