Polizeiberichte Main-Tauber-Kreis 14.09.2015

Main-Tauber-Kreis

Grünsfeld: Einbruch in Postfiliale

Noch unklar ist, in welcher Höhe der Sach- und Diebstahlschaden bei einem Einbruch in die Postfiliale in der Grünsfelder Hauptstraße in der Zeit zwischen Samstag, 13 Uhr, und Montagmorgen, 2 Uhr, liegt. Bislang Unbekannte gelangten auf noch nicht genau geklärte Weise in die Räumlichkeiten und manipulierten hier am Tresor des Postschalters. Sie durchsuchten anschließend noch mehrere Schubladen, brachen eine verschlossene Türe auf und gelangten schließlich über eine weitere Türe wieder ins Freie. Die Polizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, sucht dringend Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

Königheim: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe entstand bei einem Verkehrsunfall in der Zeit zwischen Samstagabend, 17 Uhr, und Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, in der Königheimer Schulstraße. Ein dort ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellter Pkw BMW wurde von einem noch unbekannten Fahrzeug an der vorderen linken Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher, der möglicherweise ein rot-lackiertes Fahrzeug fuhr, entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Unfallflüchtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, zu melden.

Wertheim: Wohnungseinbruch

Bei einem Einbruch in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses im Bestenheider Robert-Bunsen-Weg am Sonntagabend wurden nach derzeitigem Ermittlungsstand ein I-Phone, zwei Tablets, zwei Laptops, ein geringer Bargeldbetrag sowie eine Scheck- und Krankenversicherungskarte entwendet. Der oder die Täter drangen in der Zeit zwischen 20.30 und 21 Uhr, vermutlich nach Aufdrücken der nicht verschlossenen Eingangstüren, in die Wohnungen ein. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Wertheim, Telefon 09342 9189-0, in Verbindung zu setzen.

 

PP Heilbronn