Schaden an der Frischwasserleitung der Anna-Lindh-Schule behoben

Alexanderplatz Tv Tower City  - wal_172619 / Pixabay
wal_172619 / Pixabay

Pressemitteilung Nr. 342/2021 vom 17.09.2021

Der Bezirksstadtrat für Schule, Sport und Facility Management, Carsten Spallek, informiert:

In der Nacht vom 16.09.2021 auf den 17.09.2021 hat der Sicherheitsdienst vor dem Eingangsbereich der Anna-Lindh-Schule eine Pfütze vor der Schule festgestellt. Der Schaden wurde frühzeitig der Feuerwehr gemeldet, die wiederum die Berliner Wasserbetriebe informierte. Grund war ein Leck in der Frischwasserleitung außerhalb des Gebäudes. Die Feuerwehr hat daraufhin die Leitung abgestellt.

Der Entstörungsdienst der Berliner Wasserbetriebe hat heute Morgen begonnen, die Leitung zu reparieren und gegen 12:30 Uhr die Reparatur abgeschlossen. Damit ist die Wasserversorgung der Schule wiederhergestellt. Es entstand kein Wasserschaden in der Schule.

Aufgrund des Schadens musste der Schulbetrieb wegen der nicht funktionierenden WC-Anlagen für den heutigen Tag ausgesetzt werden und kann am Montag, den 20.09.21, wieder aufgenommen werden.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Carsten Spallek, Tel.: (030) 9018-33900

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!