Sparkasse Tauberfranken spendet für Wertheimer Kinderspielplätze

inproperstyle / Pixabay Archivbild : Sparkasse

Sparkasse spendet für Kinderspielplätze

Geldanlage und soziales Engagement zu koppeln ist nicht einfach. Der Sparkasse Tauberfranken gelang dies mit der Weltspartags-Aktion „Sie sparen – wir spenden“. Das erfreuliche Ergebnis sind rund 5.500 Euro für Kinderspielplätze in Wertheim.

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

Bei dieser Aktion wurde die „Tauberfranken Deka Fonds CF Aktienanleihe“ mit einem Volumen von zwei Millionen Euro aufgelegt. Das Besondere an dieser Anlage war, dass pro 100 Euro, die die Kunden in dieser Anleihe anlegten, 2,25 Euro als Spende der Sparkasse an die jeweilige Stadt bzw. den entsprechenden Ortsteil gingen – und zwar zweckgebunden für die Erweiterung oder den Erhalt von Kinderspielplätzen.

Das Ergebnis der Weltspartagsaktion „Sie sparen – wir spenden“ kommt Kinderspielplätzen zu Gute. Foto: Sparkasse Tauberfranken

Auf diese Weise kam der Betrag von 5.490 Euro zusammen, den die Sparkasse als Spende übergeben konnte. Das Foto zeigt beim Übergabetermin Bürgermeister Wolfgang Stein, die Vertreter der Ortschaften Dertingen, Dörlesberg, Höhefeld, Lindelbach, Sachsenhausen und Urphar zusammen mit dem Vorsitzenden des Vorstands der Sparkasse Tauberfranken, Peter Vogel, und seinem Stellvertreter Wolfgang Reiner.

Stadtverwaltung Wertheim