Tauberbischofsheim: Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug – Wer erkennt diesen Mann?

Screenshot Quelle : PP Heilbronn

 

 

Tauberbischofsheim: Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug

Auf bislang nicht bekannte Art und Weise gelang ein Unbekannter am 7. August an die EC-Karte einer Frau in Tauberbischofsheim.

Die Frau befand sich beim Einkaufen in einem Supermarkt in der Pestalozziallee. Anschließend begab sich der Unbekannte zur Sparkasse Tauberfranken und hob dort einen vierstelligen Bargeldbetrag ab. Nachfolgend suchte der Tatverdächtige mehrere Supermärkte auf, kaufte für wenige Euro ein und ließ sich jeweils 200 Euro in bar auszahlen. Der Geschädigten entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von mehreren 1.000 Euro. Der Täter wird als circa 50 Jahre alt, bekleidet mit blauer Jeans, weißem T-Shirt, orangener Warnweste und Basecap beschrieben.

Das Lichtbild einer Überwachungskamera kann unter dem Link https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/tauberbischofsheim-computerbetrug/ eingesehen werden.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 09341/810 bei der Polizei Tauberbischofsheim zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*