Tür eingetreten / Solarmodule gestohlen / Beschilderung in See geworfen – Zeugen gesucht

Polizei im Einsatz

 

 

Berichten aus dem Hohenlohekreis

Dörzbach: Beschilderung in See geworfen – Zeugen gesucht

Unbekannte Täter beschädigten in den vergangenen Wochen die Beschilderung am Badesee Laibach. Die Täter rissen hierzu die Schilder, auf dem die Badeordnung und Informationen über die Wasserqualität standen, samt der vier Betonsockel aus dem Erdreich und warfen diese in den See. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Zwei Schilder konnten aus dem See geborgen werden. Zeugen, die Angaben zu den Verursachern geben können oder den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Krautheim, Telefon 06294 230, zu melden.

Forchtenberg: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Rund 2.000 Euro Schaden verursachte ein Unbekannte mit seinem Fahrzeug an einem in Forchtenberg geparkten Pkw und fuhr davon. Am 28. April stellte ein 40-Jähriger gegen 14 Uhr seinen Mercedes Sprinter am rechten Fahrbahnrand in der Mühlgasse ab. Als er um 16.30 Uhr zu dem Transporter zurückkehrte, bemerkte er die Beschädigung an der vorderen linken Seite. Der Schadensverursacher prallte scheinbar innerhalb dieser Zeit mit einem Fahrzeug gegen den Mercedes. Anstatt sich um den Sachschaden zu kümmern oder die Polizei über den Unfall zu informieren, fuhr er davon. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Künzelsau, Telefon 07940 9400, zu melden.

Forchtenberg-Schleierhof: Tür eingetreten – Zeugen gesucht

Unbekannte traten zwischen Freitag vergangener Wochen und Dienstag zwei Türen ein und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten des DLRG am Schlierhofer See. Ob die Einbrecher etwas entwendet haben, ist bislang noch unklar. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Niedernhall unter der Telefonnummer 07940 8294 zu melden.

Öhringen-Untermaßholderbach: Solarmodule gestohlen – Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten zwischen dem 27. April und dem 1. Mai mehrere Solarmodule von einem Solarpark in Öhringen-Untermaßholderbach. Die Täter begaben sich innerhalb dieses Zeitraums zu dem neu angelegten Solarpark in der Straße „Hoher Baum“, bauten mehrere Module ab und entwendeten diese. Der Abtransport muss mit einem Fahrzeug erfolgt sein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich beim Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016