Wertheim-Grünenwört: Neonröhre löst Feuerwehreinsatz aus

saschasfotografien / Pixabay Polizei

Wertheim-Grünenwört: Neonröhre löst Feuerwehreinsatz aus

Zum Glück lediglich Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro sind die Folgen eines Brands am Mittwochnachmittag in Wertheim-Grünenwört. Gegen 14.30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr verständigt, nachdem es in einer zu Lagerzwecken genutzten Holzhalle in der Straße Roter Sand zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Wie sich bei den ersten Ermittlungen herausstellte, war die Ursache hierfür ein technischer Defekt an einer im Firstbereich in zirka sieben Meter Höhe befestigten Neonröhre, welche anschließend in Brand geriet. Die so auf die Dacheindeckung wirkende Hitze sorgte für die starke Rauchentwicklung. Das Feuer griff zum Glück nicht auf das Gebäude über, sondern konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Wertheim, die mit vier Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz war, durch Firmenmitarbeiter gelöscht werden.

 

PP Heilbronn