Main-Tauber-Kreis: Zeugen nach Brandstiftung gesucht / Fahrzeug zerkratzt / Katalysatoren ausgebaut und mitgenommen

 

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim: Zeugen nach Brandstiftung gesucht

Der Dachstuhl einer ehemaligen Kurklinik in Bad Mergentheim stand Mitte Mai in Flammen.  Ermittlungen ergaben, dass unbekannte Personen sich in der Nacht auf Sonntag, den 16. Mai, Zutritt zu dem Gebäude in der Bismarckstraße verschafft hatten und dort in verschiedenen Gebäudeteilen Brände legten. Eines der Feuer griff auf den Dachstuhl über und verursachte Schäden in Höhe von mindestens 100.000 Euro. Nur wenige Tage nach dem Feuerwehreinsatz entdeckten Ermittler, dass Unbekannte erneut versucht hatten, an mehreren Stellen im Gebäude Brände zu entzünden. Diese griffen glücklicherweise nicht auf den Gebäudekörper über. Das Polizeirevier Bad Mergentheim hofft auf Zeugen, die in der Nacht auf den 16. Mai oder an den darauffolgenden Tagen verdächtige Beobachtungen rund um die Kurklinik machen konnten. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07931 54990 entgegengenommen.

Tauberbischofsheim: Fahrzeug zerkratzt – Zeugen gesucht

Am Dienstag oder Mittwoch beschädigten Unbekannte mehrere Pkw in Tauberbischofsheim. Die drei betroffenen Autos standen jeweils am Straßenrand der Straße „Am Bild“. Die Täter begaben sich scheinbar zu den Fahrzeugen und zerkratzten diese mit einem spitzen Gegenstand. Dadurch entstand Sachschaden im mittleren vierstelligen Eurobereich. Zeugen der Tat oder Personen, die in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 zu melden.

Lauda-Königshofen: Katalysatoren ausgebaut und mitgenommen – Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten vergangene Woche Autoteile aus mehreren in Lauda-Königshofen abgestellten Fahrzeugen. Zwischen Donnerstag (20. Mai 2021), gegen 20 Uhr, und Freitag (21. Mai 2021), gegen 7 Uhr, begaben sich die Täter auf das Gelände eines Fahrzeughändlers in der Deubacher Straße und machten sich an den Fahrzeugen zu schaffen. Am Ende ihrer Tat hatten die Diebe mindestens sechs Katalysatoren aus Pkw abmontiert und mitgenommen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro. Die Polizei sucht nun im Rahmen der Ermittlungen nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Lauda-Königshofen unter der Telefonnummer 09343 62130 in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016